Pferdegestützte Seminare
"Die Stärken der Pferde nutzen um die eigenen zu fördern!"

Beispiel eines Tagesprogrammes zum Modul Führen 

Beginn 9.00 Uhr

  • Gestütseinführung
  • Theorie Führungsstile - mein individueller Führungsstil
  • Wahrnehmung:  Hierarchie- und Kollektiv-denken (in den Herden)
  • Körpersprache: Signale der Akzeptanz und des Vertrauens setzen
  •  Aufmerksamkeit, Selbst-Fremdwahrnehmung

 Mittagspause im Scheunenambiente

  •  authentische Vertrauensbildung
  • Dominanztraining, praktizierte Führung, Führungsformen und deren Auswirkung, Steuerung durch Präsenz und Authenzität, Wahrnehmung der Reflektion des Umfelds
  • Richtig Führen, zum richtigen Zeitpunkt richtige Impulse geben, Zielvorgabe
    eindeutig formulieren, Selbständigkeit zulassen, …

Kaffeepause

  • Transfergespräch (optional)

 ab Buchung von 2 Tagen

  • Gemeinsame Auswertung der Bilddokumentation mit Anregungen zu
    Korrekturmöglichkeiten
  • Beratungsgespräch (optional) durch einen weltweit erfahrenen
    Unternehmensberater zur Umsetzung im Alltag bzw. Hilfestellung
    zur Umsetzung von anliegenden Führungsanforderungen 

 Ende ca. 18.00 Uhr